Arbeitsgericht Köln:  Barrierefreiheit

 

Barrierefreiheit

Im Folgenden finden Sie Hinweise auf die beim Arbeitsgericht Köln vorhandenen Hilfen für den barrierefreien Zugang. 

Behindertenparkplatz

Gehbehinderte und Rollstuhlfahrer können ihr Fahrzeug auf dem Hofparkplatz abstellen und das Landesbehördenhaus über den ebenerdigen Seiteneingang/Parkplatz Merlostraße erreichen.


Barrierefreier Zugang

Melden Sie sich bitte über die Sprechanlage an der Schranke und am Seiteneingang beim Pförtner, der Ihnen die Schranke bzw. Tür öffnen wird. Rechts neben dem Seiteneingang befindet sich ein Aufzug, mit dem Sie alle Stockwerke des Hauses erreichen können. Die Räume des Landesarbeitsgerichts befinden sich im 1. Obergeschoss.

Sollten Sie Hilfe brauchen, können Sie den Pförtner auch unter Telefon 0221/7740-115 erreichen.

Strasse rechts des Gerichtsgebäudes zum Hinterhof Zufahrt Merlostraße
Einfahrt zum Hinterhof mit dem Behinderteneingang mit Pförtner Rufanlage Einfahrt Hof
Behinderteneingang an der Gebäuderückseite Seiteneingang Parkplatz


Behinderten-WC

Der Zugang zur Behindertentoilette im Erdgeschoss ist ausgeschildert.


Zugang zum Nachtbriefkasten

Rechts neben dem Haupteingang befindet sich der gemeinsame Nachtbriefkasten der im Landesbehördenhaus untergebrachten Dienststellen. Dieser steht Ihnen insbesondere für an das Arbeitsgericht gerichtete fristgebundene Schriftstücke zur Verfügung, ist aber nicht barrierefrei zu erreichen.



 

Druckvorschau in neuem Fenster öffnen   zum Seitenanfang gehen