Die Mitteilung der Sitzungsergebnisse auf dieser Seite ist nur eine Vorabinformation und erfolgt ohne Gewähr. Veröffentlicht werden nur Entscheidungen, die am Ende der Sitzung verkündet werden.


AktenzeichenTenor
3 Ca 6763/17Urteil:

1. Die Beklagte wird verurteilt, an die Klägerin als Vergütung für den Monat August 2017 einen Betrag in Höhe von 2.671,03 ? brutto nebst Zinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz seit dem 01.09.2017 zu zahlen.

2. Die Beklagte wird verurteilt, an die Klägerin 6.176,88 ? brutto nebst Zinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz jeweils aus 772,11 ? brutto seit dem 01.10.2017, 01.11.2017, 01.12.2017, 01.01.2018, 01.02.2018, 01.03.2018, 01.04.2018 und 01.05.2018 zu zahlen.

3. Die Beklagte wird verurteilt, an die Klägerin 4.512,28 ? brutto nebst Zinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz jeweils aus 77,11 ? brutto seit dem 01.06.2018, 01.07.2018, 01.08.2018, 01.09.2018, 01.10.2018 und aus 651,68 ? brutto seit dem 01.11.2018 zu zahlen.

4. Die Beklagte wird verurteilt, an die Klägerin 412,73 ? brutto nebst Zinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz seit dem 01.12.2018 zu zahlen.

5. Im Übrigen wird die Klage abgewiesen.

6. Die Kosten des Rechtsstreits tragen zu 33 % die Klägerin und zu 67 % die Beklagte.

7. Der Streitwert beträgt 22.818,19 ?.